tonicwater probierset

Das richtige Tonic Water für Ihren Gin – Der große Tonic Water Vergleich

Lange ist unter fachkundigen Gin Tonic Fans bekannt, dass zur Lieblingsmarke des Gin ein optimal abgestimmtes Tonic Water gehört. Auch der beste Gin verliert beim Mixen mit nicht ausbalancierten oder zu oft zu bitteren Tonic Water seinen einmaligen Geschmack. Die Wahl des Tonic beeinflusst das Ergebnis des kosmopolitischen Gin Tonic Drinks erheblich. Besonders als Einsteiger, aber auch als Experte, ist es wichtig einen Überblick über gängige Anbieter und deren Eigenheiten zu erhalten und entsprechend das individuell passende Tonic Water zu identifizieren und zu kaufen. Wir bieten einen gesamtheitlichen Vergleich und empfehlen Ihnen das optimale Tonic Water zu Ihrem Gin. Dem Geschmackserlebnis der besonderen Art steht somit nichts mehr im Wege!

Thomas Henry Elderflower Tonic bottle and glass

Thomas Henry Elderflower

prickelnd liebliche Note mit Holunder

Thomas Henry Cherry Blossom Tonic Water Cocktail with bottle

Thomas Henry Cherry Blossom

sommerlich bitter und im Abgang mit einer süßen Kirschnote

Thomas-Henry-Gin-Tonic-with-bottle

Thomas Henry

hoher Chiningehalt mit leicht florale Citrusaromen

Mit Probiersets vom Experten den eigenen Geschmack testen und perfekt abgestimmtes Tonic Water kaufen

Probiersets sind vor allem aus Whiskey Verkostungen bekannt und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Kenner der verschiedensten Spirituosen sowie Weinen setzen seit Jahren auf den Nutzen von unverbindlichen Probiersets. Verschiedenste Tonic Water können so unkompliziert verglichen werden. Der Endverbraucher steht zu oft vor dem Problem, viele unterschiedliche Produkte selbst vergleichen zu wollen, aber nicht die nötige Zeit oder das nötige Geld zu haben, jede Flasche einzeln zu bestellen.

Mit Probiersets haben Sie die Möglichkeit selbst zu entscheiden welches Tonic Water ihnen gefällt und somit welches Tonic Water sie kaufen sollten. Setzen Sie jetzt auf unverbindliche Probiersets und finden Sie heraus, welche Marke bzw. welche Version des Tonics Ihrem Gaumen Freude bereitet. Die Probiersets enthalten etablierte Tonic Water Sorten und lassen Sie in die Welt des Genusses abtauchen. Jetzt probieren und den eigenen Geschmack auf die Probe stellen!

Wie Sie das perfekte Tonic Water zu Ihrem Gin kaufen

Der wahre Gin Tonic Experte setzt längst nicht nur auf einen Lieblings-Gin, sondern verfügt mit wachsender Erfahrung auch über eine geliebte Tonic Marke. Oft geht es in städtischen Bars hierbei um Wichtigtuerei und Pose, jedoch lassen sich diese „Experten“ schnell identifizieren und eines Besseren belehren – vorausgesetzt man kennt sich selbst aus. Einen umfassenden Überblick über die besten Marken erhalten Sie mit unseren unverbindlichen Probiersets zum selber testen.
Tonic Water gibt es in jeder anständigen Bar, man mixt es fröhlich mit Gin, Wodka oder trinkt es pur auf Eis. Aber was ist Tonic Water überhaupt? Tonic Water ist ein vielseitiges chininhaltiges Erfrischungsgetränk mit zahlreichen Facetten und Marken. Bei Chinin handelt es sich um eine natürlich vorkommende chemische Komposition von Chinolin-Alkaloiden. Das weiße, nur aufwändig wasserlösliche kristalline Pulver gibt dem Tonic seinen unverwechselbaren bitteren Geschmack.

Soweit so gut. Machen wir uns nichts vor: Die meisten Tonic Water Kunden setzen auf den Geschmack in Kombination mit Gin. Hier gibt es jedoch einiges zu beachten, um den teuren Lieblings-Gin nicht zu verschwenden und ein einmaliges Geschmackserlebnis zu kreieren. Kaufen Sie also das Tonic Water das zu Ihnen passt.
Wie bei so vielen Themen im Leben gilt auch hier: Probieren geht über Studieren. Tonic Water wie beispielsweise das von Fever-Tree sind aromatisch sehr frisch konzipiert und von kräftigen Zitrusnoten begleitet. Der Thomas Henry Cherry Blossom beispielsweise setzt hingegen auf exotische Aromen durch Kirschblüten. Geschmäcker sind verschieden und so muss jeder für sich herausfinden, welche Bitterkeitsstufe für ihn oder sie geeignet ist. Die Probiersets sind der geeignete Startpunkt um Experte für Tonic Water zu werden und einen Grundbestand an Tonic Water zu kaufen.

Aller Anfang ist schwer und sollten Ihnen die ersten Mischgetränke geschmacklich nicht gefallen, gibt es einige Kniffe um Ihren liebgewonnen Gin zu retten oder einen gut gelungenen Gin Tonic zu perfektionieren.
Sollte Ihr Tonic Water beispielsweise etwas zu süß sein, können Sie unkompliziert Sodawasser hinzugeben und die Süße somit verringern, ohne jedoch den Gin zu ruinieren. Außerdem gilt es als Gin Tonic Experte immer genug Eis zur Hand zu haben und das edle Tonic Water stets gekühlt zu servieren.
Zu beachten ist außerdem, dass Sie Tonic Water mit genügend Kohlensäure verwenden. Zum einen gilt dies schon beim Kauf und zum anderen sind angebrochene Tonic Waters nicht mehr zum Mixen mit Gin geeignet. Die fehlende Kohlensäure macht Ihren Drink schnell sehr fade.
Letztlich darf die liebevolle Verzierung bei dem kosmopolitischen Dauerbrenner Gin Tonic nicht fehlen. Geben Sie eine Zitronen- oder Grapefruitscheibe bzw. Gurke zu Ihrem Drink und verleihen Sie ihm somit das gewisse Extra. Auch hier gilt, dass Gurke, Zitrone und vor allem Grapefruit nicht zu allen Kombinationen aus Gin und Tonic passen. Werden Sie jetzt aktiv und gehen Sie auf Geschmacksreise. Wählen Sie aus unserem Tonic Sortiment um Ihren neuen Lieblings-Tonic zu finden, zu kaufen und Experte für die nächste Party zu werden!

Nährwerttabelle und Zutaten

Bei den Nährwerten gibt es nur minimale Unterschiede und unter Zutaten wird an dieser Stelle nur das  aufgeführt was meistens  enthalten ist. Experimentellere Geschmacksrichtungen mit weiteren Zutaten gibt es hier.

Zutaten: Wasser, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel (Cintronensäure), natürliches Aroma, Aroma (Chinin)

Geschichte

Das Getränk erhielt seinen Namen von den Auswirkungen seiner bitteren Aromen. Das Chinin wurde als Prophylaktikum gegen Malaria ins Getränk gegeben. Da es ursprünglich für den Verbrauch in tropischen Gebieten von Süd-Asien und Afrika bestimmt war, in denen die britischen Beamten im frühen 19. Jahrhundert stationiert waren. In Indien und anderen tropischen Ländern begannen sie das Pulver mit Soda und Zucker zu mischen, und die Basis für Tonic Water war geschaffen. Das erste kommerzielle Tonic Water wurde im Jahr 1858 hergestellt. Das Mixgetränk Gin Tonic hat seinen Ursprung auch im britischen Kolonial Indien, als die britische Bevölkerung anfing, ihr medizinisches Chinin Tonic mit Gin zu mischen, um den Anreiz der Einnahme und medizinischen Versorgung zu erhöhen.
Den Zusatz „Indian“ tragen viele Tonics, da Indien  neben Peru eines der Hauptanbaugebiete und Bezugsquellen für Chinarinde war.

Seit dem Jahr 2010 wurden in den USA mindestens vier Tonic Sirupe (amazon) veröffentlicht. Der Verbraucher fügt den Sirup zu kohlensäurehaltigem Wasser hinzu, um Tonic Water herzustellen; dies ermöglicht den Trinkern die Intensität des Aromas zu variieren.

 

Ist Chinin Gesund oder gefährlich?

Chinin wurde zwar zur Behandlung von Malaria eingesetzt und wirkt schmerzstillend, in unmittelbarer Umgebung betäubend und fiebersenkend, aber es kann bei empfindlichen Personen auch allergische Reaktionen auslösen. Kinder, ältere Patienten oder Patienten mit ernsthaften Herzkrankheiten, Leberkrankheiten und Nierenkrankheiten sollten kein Chininsulfat einnehmen.

Warnung bei Schwangerschaft! Der Konsum sollte in Verbindung mit Alkohol ja ohnehin unterlassen werden. Das ist klar, aber auch auf alkoholfreie Cocktails mit Tonic Water oder Tonic Water Pur ist während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verzichten. Bei Missachtung entwickelt das Baby eine schnelle Abhängigkeit vom Chinin und somit auch Entzugserscheinungen. Außerdem kann das Chinin die Wehen einleiten, da es gebärmutterstimulierend wirkt.

Warnung bei Tinnitus! Nach Angaben des deutschen Bundesinstituts für Risikobewertung sollen Patienten mit Tinnitus  größere Mengen chininhaltiger Getränke meiden. Bei Überempfindlichkeit und Missachtung können bereits kleine Mengen Chinin verschiedenste Reaktionen wie  etwa Sehstörungen und Verwirrtheit auslösen.

In Schweppes Tonic Water sind beispielsweise 6,8 mg Chinin (als Alkaloid) auf 100 ml enthalten.

Erfahre mehr über Chinin